Logo Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V

Info-Hotline: (030) 655 75 50    


AAA

Gelbe Welle EU


Grenzüberschreitendes wassertouristisches Hinweis- und Informationssystem „GELBE WELLE“ für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung in Wasser-Tourismus-Regionen

Im Rahmen des Expo-Projektes 2000 hat der Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V. das wassertouristische Hinweis- und Leitsystem „GELBE WELLE“ entwickelt, das mit seinem Symbol dem Wassertouristen weithin sichtbar ein „Herzliches Willkommen“ sowie Gastliegeplätze und umfangreiche Serviceleistungen signalisiert.

Standorte sind stets genehmigte Steganlagen von Bootshäusern, Marinas, Hotels, Gaststätten und Vereinen sowie öffentliche Anleger der Kommunen und müssen Mindestanforderungen erfüllen, wie Toiletten, Müllbeseitigung, Wasser, touristische Informationen

Die „GELBE WELLE“ stärkt nachhaltig die regionale Wirtschaftskraft, indem sie auf Serviceangebote, Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie und Sehenswürdigkeiten aufmerksam macht, sie ist aber auch ein erheblicher Sicherheitsfaktor im Wasserstraßenverkehr, da durch ihre weithin sichtbare Erkennbarkeit unnötiger Suchverkehr entfällt. Daher empfahl das Bundesministerium für Verkehr die „GELBE WELLE“ als nutzerfreundliches wassertouristisches Leitsystem allen Bundesländern als „best-practice-Beispiel“ zur deutschlandweiten Einführung. In Deutschland besteht bereits ein Netz von ca. 550 Anlegestellen mit „GELBER WELLE“ in 12 Bundesländern.

Die Weiterentwicklung dieses Systems sieht vor, länderübergreifend Verknüpfungen zu entwickeln und es mit landseitigen Touristen-Leitsystemen zu verbinden. (Rad- und Wanderwege etc.). Die erste „GELBE WELLE“ in Polen ging bereits 2005 nach Stettin zum Yachtclub „Pogon“.

Die Entwicklung des Wassertourismus bestätigt, dass gerade die Oder eine Wasserstraße mit großer Zukunft ist. Sie ist ein „Tor zur Welt“, durch das man von Mitteleuropa zur Ostsee, Nordsee, ja auch zum Mittelmeer und Schwarzen Meer gelangt – und umgekehrt. Informationen zum Projekt „Odra 2014“ finden Sie hier:

Wasserseitig hat nun die „Gelbe Welle“ seit 12 Jahren unter Beweis gestellt, dass sie für den Wassertouristen eine wichtige Orientierungshilfe und Information darstellt gerade hier anzulegen, weil man hier herzlich willkommen ist und einen guten Service in Anspruch nehmen kann.

Unser Ziel ist es, mit dem Ausbau des wassertouristischen Hinweis- und Informationssystems „GELBE WELLE“ den Wirtschaftsfaktor „Wassertourismus“ zu stärken – für eine nachhaltige Entwicklung der Wasser-Tourismus-Regionen in Europa.

…plynac na zóltej fali („Gelbe Welle“)

Transgraniczny system informacji turystycznej dla dlugotrwalego rozwoju gospodarczego danego regionu

Preisliste aktuell

Icon Information
Icon Wetter
Icon Facebook