Logo Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V

Info-Hotline: (030) 655 75 50    


AAA

MUSIK aus aller WELT

KONZERTREIHE mit internationaler Folk-Musik – jenseits von Schunkel-Folklore und Pop-Kommerz – an verschiedenen Terminen sonntags, 17 Uhr in der Altstadt Köpenick.
Stimmungsvolle musikalische Weltreise mit kurzen Einführungen zu Region, Musik, Instrumenten.

Schloss Köpenick, die Schlosskirche, die Stadtkirche St. Laurentius oder die freiheit fünfzehn bieten den Rahmen für viele Varianten von WELTMUSIK auf der Altstadtinsel im Südosten Berlins.

TICKETS:  im Vorverkauf 15 / erm. 12 Euro in der Touristinformation Berlin-Köpenick und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online über Reservix (zzgl. Gebühren) – an der Abendkasse 18 / erm. 15 Euro am Spielort. ABWEICHENDE PREISE SIND ZU EINZELNEN KONZERTEN MÖGLICH!

ODER HIER ONLINE BUCHEN!


MIT der ORGEL UNTERWEGS – ORGELKLÄNGE im SCHLOSS KÖPENICK

Volker Jaekel–Flügel, Truhenorgel, Portativ Gert Anklam–Saxophon, chinesische Mundorgel Sheng
08. April 2018, 17 Uhr, Schloss Köpenick, Aurorasaal

Musik zwischen den Welten, Komposition trifft auf Improvisation, alte Instrumente auf unerhörte Klänge, Mittelalter auf Weltmusik, AlteMusik auf Jazz, Portativ auf Sheng, Choral auf Tango, Klassik auf Groove
Das Programm spannt einen Bogen durch die Zeiten von Alter Musik bis zum Jazz und verbindet die unterschiedlichsten musikalischen Einflüsse der Künstler zu einem abwechslungsreichen Programm durch Raum und Zeit. Es erklingen ungewöhnliche Bearbeitungen alter Choräle, eigene Kompositionen beeinflusst durch die Zusammenarbeit mit Musikern anderer Kulturen, orchestrale Klanglandschaften auf der Orgel, Tangos und mitreißende Improvisationen. Volker Jaekel, Ausnahmeorganist, Jazzpianist und Kantor an der Nikodemuskirche in Berlin spielt bei diesem Konzert unter anderem die Truhenorgel, die extra für diese Veranstaltung im Schloss Köpenick aufgebaut wird und entlockt ihr poetische Klänge und erdige Rhythmen. Der Zuhörer kann das altehrwürdige Instrument Kirchenorgel im schönen Kammermusiksaal des Köpenicker Schlosses für sich neu entdecken. Die Musiker nehmen Ihr Publikum mit auf eine aufregende musikalische Reise und werden auch die selten zu hörendechinesische Mundorgel Sheng und das mittelalterliche Portativ einsetzen. Die verschiedenen und faszinierenden Töne der Orgel treten in den musikalischen Dialog mit dem klangvollen Saxophon von Gert Anklam, der vor 2 Jahren mit seinem Projekt Liquid Soul – Musik aus Luft & Wasser in der Konzertreihe war und dort mit der Künstlerin Beate Gatscha seine Wasserstichorgel vorstellte.

 

Tickets: VVK  15.00 Euro/Abendkasse 18 Euro (zzgl. Gebühren) in der Touristinfo Köpenick,
Tel:(030) 655 7550 in allen VVK-Stellen und online über reservix.de

TICKETS HIER BUCHEN!
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen bleiben vorbehalten.

 

 

 

Icon Information
Icon Wetter
Icon Facebook