Logo Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V

Info-Hotline: (030) 655 75 50    


AAA

Natürlich Berlin

 Über fast 20 km Länge bildet die Spree – Berlins bedeutendster Fluss – die Achse, an der sich der größte Hauptsstadtbezirk zwischen Kreuzberg und der Landesgrenze zu Brandenburg entlang zieht. Großstadtflair nördlich und fast ländliche Idylle im Süden machen den Reiz dieser grünsten und wasserreichsten Region der Metropole aus. Hier im Südosten Berlins begegnen sich auf Schritt und Tritt Tradition und Moderne:

Das barocke Wasserschloss der Hohenzollern an der historischen Altstadt von Berlin-Köpenick ist ebenso zu bewundern wie der höchste Büroturm Berlins am Rande des Treptower Parks – wenige Kilometer die Spree abwärts. Der Bezirk ist in großen Teilen eine grüne Freizeit-Oase mit Ausflugslokalen (mit Bootsanlegern), Restaurantschiffen, Event-Restaurants, Veranstaltungslocations und besonderen Museen.

Und die größten Wälder Berlins beginnen nur wenige Kilometer entfernt. Mitten darin: der größte Berliner See – der Müggelsee – und der höchste Berg der Hauptstadt (115 m). Die insgesamt 7 Seen und 135 km Wasserstraßen bilden das Zentrum des Wassersport- und -freizeitangebotes in Berlin. Viele gekennzeichnete Anlegestellen erwarten die Freizeitkapitäne von nah und fern. Übernachten mit Wasser- und Seeblick ist in diesem Teil Berlins besonders empfehlenswert. Viele gute Hotels – in ruhiger Lage und von Grün umgeben – laden zu einem unvergesslichen Aufenthalt ein.

Nirgendwo in Berlin liegen Erlebnis und Entspannung so eng beieinander wie hier im Berliner Südosten. Machen Sie Treptow-Köpenick zu Ihrem Start und Ziel für Ihr ganz individuelles Berlin-Erlebnis. Unsere TOURISTINFORMATION hilft Ihnen dabei.

Icon Information
Icon Wetter
Icon Facebook