proofit
RESERVIERUNG
1
Angebot auswählen
2
Kontaktdaten
3
Buchung

William Basinski & Lawrence English - Marta De Pascalis

HAU1,24.03.201919:30 Uhr

Beschreibung:

In ihrer ersten Kollaboration loten die beiden Experimental-Klangkünstler Basinski und English Zwischenräume von Bewusstseinszuständen aus. Das im letzten Herbst veröffentlichte Album “Selva Oscura” verklanglicht dabei innere Topografien als Gleichnis eines diffusen Dämmerlichtes und holt sich im Titel Inspirationen bei Dantes “Inferno”. Reduktionen im Sound und das Changieren von Dichte und Dynamik in Repetition machen eine Verlorenheit der inneren Verfasstheit hörbar. Vorab erforscht die in Berlin lebende Musikerin Marta De Pascalis mittels Synthesizer und Tape-Maschinen elektronische Musik.

In their first collaboration the two experimental sound artists explore the intervals between states of consciousness. The work “Selva Oscura,” released last autumn, gives sound to inner topographies as an allegory of a diffuse twilight, taking inspiration in the title from Dante’s “Inferno.” Reductions in sound and the oscillation of density and dynamics in repetition make it possible to hear a loss of inner constitution. Before Marta De Pascalis explores electronic music using both synthesizers and tape machines.

Anbieter:

proofit

WO
HAU1
JETZT BUCHEN