proofit
RESERVIERUNG
1
Angebot auswählen
2
Kontaktdaten
3
Buchung

Du désir d’horizons / Vom Wunsch nach Horizonten - Im Anschluss: Artist Talk / Mit Salia Sanou und Arlette-Louise Ndakoze

HAU2,03.04.201919:00 Uhr

Beschreibung:

Salia Sanou widmet sich einem seiner bevorzugten Themen: der Einsamkeit und Andersartigkeit des Einzelnen und der gleichzeitigen Frage nach Land, Entwurzelung, Exil und Grenzen. Der Choreograf und Tänzer verarbeitet hier seine Eindrücke und Erfahrungen aus Flüchtlingslagern in Burundi und Burkina Faso. Bedroht von der dschihadistischen Besatzung und den Kämpfen im Nachbarland Mali, gibt es dort viele Menschen, die auf engstem Raum miteinander auskommen müssen und versuchen, ihre Traumata zu überwinden.

Salia Sanou turns to one of his favourite themes: the loneliness and otherness of the individual and the simultaneous question of territory, uprooting, exile and borders. The choreographer and dancer here works through his impressions and experiences from refugee camps in Burundi and Burkina Faso, where he conducted workshops as part of the project “Refugees on the Move”. Threatened by the jahidist occupation and the fighting in the neighbouring country of Mali, many people are forced to get by in the tightest of spaces, where they attempt to overcome their trauma.

Anbieter:

proofit

WO
HAU2
JETZT BUCHEN