Politics of Love #5 - Accountability / Verantwortung

RESERVIERUNG
1
Angebot auswählen
2
Kontaktdaten
3
Reservierung
Zurück zur Übersicht
Sophiensaele,12.04.201919:00 Uhr

Politics of Love #5 - Accountability / Verantwortung

Die Kunstwelt scheint derzeit davon besessen, in das Verletzliche und persönlich Sensible vorzudringen. Doch wie tief erlaubt die Bühne uns wirklich, in unser Inneres zu schauen – sei es als Künstler_innen oder Publikum? Und welche persönliche und gemeinschaftliche Verantwortung für die gewählten Mittel und Wirkungen sind Beteiligte und Institutionen bereit zu tragen? An diesem Abend führen wir eine Diskussion fort, die während des Save Your Soul-Festivals begonnen hat: Gemeinsam möchten wir sorgsam und liebevoll Gemeinschaft stiften – im Hinblick auf Traumata, Verletzungen und Loslassen und die besonderen Umstände von Minderheiten innerhalb der Kunst-gemeinschaft.

KONZEPT Joy Kristin Kalu MODERATION Djibril Sall GÄSTE Monilola Ilupeju, Zander Porter, Nicole Stanton

Politics of Love #5 wird unterstützt vom Diversity Arts Council und der Wesleyan University. Medienpartner: taz. die tageszeitung

Grafik © Die Vielen
WANN
VON
BIS
WO
Sophiensaele
PREIS
JETZT BUCHEN