Events erleben

Eventkalender

TIPPS DER REDAKTION
Ausgesuchte Event-Highlights aus unserer Region

Eventkalender

 
 
29
Nov

Märchenhütte im Winter

Programm für Erwachsene und Kinder
Späth’sche Baumschulen, Späthstraße 80/81, 12437 Baumschulenweg
Familien & Kinder

BESCHREIBUNG

Winterzeit ist Märchenhütten-Zeit: Die Späth’schen Baumschulen laden vom 14. November bis 20. Dezember 2019 zu Aufführungen für Erwachsene und Kinder in die blaue Märchenhütte ein.

Im Palmenhaus weckt vor-adventliches Basteln zum Mitmachen die weihnachtliche Freude. Hofcafé und Hofladen bieten Spezialitäten und Geschenkideen an. Neues Highlight ist ab dem 27. November zudem eine große Eisbahn zum Schlittschuhlaufen – geöffnet zum Weihnachtsmarkt und an allen Tagen im Advent.

 

DATUM

November 29 (Freitag)

VERANSTALTUNGSORT

Späth’sche Baumschulen
Späthstraße 80/81, 12437 Baumschulenweg
29
Nov

Hexenberg Ensemble - Märchen für Kinder

17:00 Späth’sche Baumschulen, Späthstraße 80/81, 12437 Baumschulenweg
Theater & Tanz

BESCHREIBUNG

15. November: Der gestiefelte Kater / Hase und Igel
22. November: Von den Fischer un syner Fru / Der gestiefelte Kater
29. November: Der Froschkönig / Hase und Igel
6. Dezember: Dornröschen / Der gestiefelte Kater
13. Dezember: Von dem Fischer un syner Fru / Aschenbrödel
20. Dezember: Von dem Fischer un syner Fru / Der gestiefelte Kater

Karten: Kinder 10 € / Erwachsene 15 €

Für alle Veranstaltungen am Donnerstag/Freitag ist eine Voranmeldung erforderlich:
www.spaethsche-baumschulen.de > Veranstaltungen > Märchenhütte im Winter

DATUM

November 29 (Freitag) 17:00

VERANSTALTUNGSORT

Späth’sche Baumschulen
Späthstraße 80/81, 12437 Baumschulenweg
29
Nov

Hexenberg Ensemble - Märchen für Erwachsene

19:30 Späth’sche Baumschulen, Späthstraße 80/81, 12437 Baumschulenweg
Theater & Tanz
Erwachsene

BESCHREIBUNG

15. November: Von dem Fischer un syner Fru / Der gestiefelte Kater
22. November: Von dem Fischer un syner Fru / Der gestiefelte Kater
29. November: Rotkäppchen / Hase und Igel 
6. Dezember: Der gestiefelte Kater / Hase und Igel
13. Dezember: Aschenbrödel / Hase und Igel
20. Dezember: Von dem Fischer un syner Fru / Der gestiefelte Kater 

Karten: 60 €, mit weihnachtlichem 3-Gänge-Menü

Für alle Veranstaltungen am Donnerstag/Freitag ist eine Voranmeldung erforderlich:
www.spaethsche-baumschulen.de > Veranstaltungen > Märchenhütte im Winter

DATUM

November 29 (Freitag) 19:30

VERANSTALTUNGSORT

Späth’sche Baumschulen
Späthstraße 80/81, 12437 Baumschulenweg
29
Nov

Eve Parnell

Der Sonnenstrahl
15:00 - 19:00 Galerie Kunger.Kiez, Karl-Kunger-Straße 15, 12435 Treptow
Ausstellung

BESCHREIBUNG

Eve Parnell ist eine Künstlerin, die sich mit Themen beschäftigt, die im Bereich der bildenden Kunst nicht häufig diskutiert werden. Gleichzeitig führt sie die Tradition der bildenden Kunst fort; verwendet jahrhundertealte Materialien und Techniken und wird als zeitgenössische Künstlerin, die die Herausforderungen für das Kunst-Establishment und die breite Gesellschaft darstellt, anerkannt.

Sie ist eine hochtalentierte Zeichnerin, deren Werke unter anderem in folgenden Kunstsammlungen zu finden sind: der Sammlung seiner kgl. Hoheit, des Prinzen von Wales, im Vatikan, beim Päpstlichen Rat für die Kultur sowie an Bord eines Schiffes der Maltesischen Streitkräfte, das derzeit im Mittelmeer in humanitärem Einsatz unterwegs ist. Sie hatte bereits Ausstellungen in Irland, Großbritannien, Deutschland, Finnland und Italien. Ihre Arbeiten basieren auf der überaus feinen und anspruchsvollen Technik des Bleistiftzeichnens auf höchst empfindlichem Seidenpapier und sie lässt sich durch die nordeuropäische Tradition des Realismus inspirieren, der in der niederländischen Kunst des 15. - 17. Jahrhunderts verwurzelt ist. Die Werke fordern den Betrachter zu genauem Hinsehen auf, sie fordern dazu heraus, vertraute Sichtweisen infrage zu stellen und verleiten durch das Zusammenwirken von technischer Finesse und der Fragilität ätherischer Themen wie beispielsweise Leben und Umwelt dazu, sich auf sie einzulassen.

Eve Parnell studierte Malerei am National College of Art and Design in Dublin und schloss dieses Studium 2002 mit einem Bachelor in Fine Art (Bildende Kunst) ab. Ihr Werk wurde vielfach in un- und außergewöhnlichen Räumlichkeiten ausgestellt, hierzu gehören zum Beispiel das nordirische Parlamentsgebäude Stormont in Belfast, die Botschaft der Republik Irland in Berlin, das Seefahrtsmuseum Forum Marinum in Turku, Finnland und das Päpstliche Irische Kolleg in Rom. Im Mai 2015 wurde eine ihrer Zeichnungen in der St. Patricks Kirche, Donegall Street, in Belfast, Nordirland, in einer persönlichen Präsentation seiner kgl. Hoheit Prinz Charles vorgestellt.

Weitere Informationen:
www.eveparnell.com

Diana Stoffels
0178-659 38 50
kultur@kungerkiez.de

DATUM

November 29 (Freitag) 15:00

VERANSTALTUNGSORT

Galerie Kunger.Kiez
Karl-Kunger-Straße 15, 12435 Treptow
29
Nov

THE SOL SONIC RIDE

19:30 Festsaal Kreuzberg, Am Flutgraben 2, 12435 Treptow
Konzerte

BESCHREIBUNG

SOL SONIC RIDE in Berlin!
Sound Of Liberation präsentiert einen Abend mit MY SLEEPING KARMA, STONED JESUS, BELZEBONG und SOMALI YACHT CLUB – den SOL SONIC RIDE am 29.11.2019 im Festsaal Kreuzberg!

Headliner des Abends sind die legendären My Sleeping Karma, die mit einem brandneuen Album im Gepäck nach langer Zeit endlich wieder in Berlin auf der Bühne stehen! Die Aschaffenburger kreieren einen einzigartigen hypnotischen Soundtrack epischen Ausmaßes, der den Hörer auf abgründige Geistesreisen schickt. Tosende Riffwellen umarmen zerbrechliche Melodieläufe, fernöstliche Mystik wird gestreift und geisterhafte Soundsprengsel leiten die Rhythmen zu neuen Horizonten. Entfesselter Heavy Rock und vielschichtige Melodien laden zum Grooven, Freak-out und Träumen ein. My Sleeping Karma sind Magie.

Stoned Jesus aus Kiew sind ohne Zweifel eine der größten und wichtigsten Bands der osteuropäischen Stoner/Psychedelic/Doom-Szene. Seit ihrer Gründung im Jahr 2009 touren sie mit Vorliebe durch Europa und machen dort ihrem Ruf als spektakuläre Live-Band alle Ehre. Konstante Weiterentwicklung war und ist eines der Hauptziele der Band.

Nomen est Omen. Die aktuelle Platten von Belzebong sollten eigentlich mit einem Beipackzettel kommen: Get high and listen! Was die polnischen Stoner da fabrizieren lässt sich gut im grünen Nebel aushalten. Fuzzy Gitarren, dunkelste tiefergelegte Riffs und brachiale Drums sind das Grundgerüst auf das Belzebong ihr Gesamtkunstwerk aufbauen.

Somali Yacht Club kommen aus der Ukraine, ein Land, das einem nicht direkt in den Sinn kommt, wenn man an Stoner Rock denkt. Allerdings fügt die Band ihrer Interpretation des drogengeschwängerten Wüstensounds auch andere, kühlere Elemente aus Post-Rock sowie Psychedelic und sogar eine Prise Doom hinzu.

Ein Abend, eine Bühne, vier hochkarätige Bands! Tickets für den SOL Sonic Ride sind ab sofort erhältlich!

 

DATUM

November 29 (Freitag) 19:30

VERANSTALTUNGSORT

Festsaal Kreuzberg
Am Flutgraben 2, 12435 Treptow
30
Nov

Müggelheimer Adventsmarkt

Alt-Müggelheim, Alt-Müggelheim , 12559 Müggelheim
Märkte & Feste

BESCHREIBUNG

DATUM

November 30 (Samstag) - November 30 (Samstag)

VERANSTALTUNGSORT

Alt-Müggelheim
Alt-Müggelheim , 12559 Müggelheim
30
Nov

Feuerzangenbowle

00:00 - 22:30 Anlegestelle Hafen Treptow, Puschkinallee 15, 12435 Alt-Treptow
Schiffstouren
Erwachsene

BESCHREIBUNG

ACHTUNG Lehrer an Bord – erleben Sie einerseits eine Schulstunde zum Thema „Alkoholische Gärung“ und beantworten Sie die Frage: „Wat is’n Dampfmaschien?“. Begleitet werden Sie an diesem Abend von Ihrem Lehrkörper, der allseits für Disziplin und Ordnung unter seinen Teilzeit-Schülern sorgen wird. Seien Sie also auf die Frage vorbereitet: „Pfeiffer, mit wieviel F’s?“Der Unterricht beginnt um 07:00 Uhr – jedoch abends!

DATUM

November 30 (Samstag) 00:00

VERANSTALTUNGSORT

Anlegestelle Hafen Treptow
Puschkinallee 15, 12435 Alt-Treptow
30
Nov

ErLesenes am Samstag

Heiteres von Wilhelm Busch
10:30 Kukturzentrum Schöneweide , Schnellerstraße 81, 12439 Oberschöneweide
Lesungen & Vorträge

BESCHREIBUNG

Gerta Stecher und Hans-Otto Dill lesen „Die fromme Helene“ und „Tobias Knopp“.
Nach einer kurzen Pause geht es mit der Lausbubengeschichte von „Max und Moritz“ weiter.
Mit Frühstücksangebot!

DATUM

November 30 (Samstag) 10:30

VERANSTALTUNGSORT

Kukturzentrum Schöneweide
Schnellerstraße 81, 12439 Oberschöneweide
30
Nov

Vernissage

Altrosa Neurose
15:00 Kukturzentrum Schöneweide , Schnellerstraße 81, 12439 Oberschöneweide
Ausstellung

BESCHREIBUNG

So der Titel einer Assemblage des Berliner Künstlers Siegfried Schütze, der sein Atelier seit über 30 Jahren in Berlin-Schöneweide betreibt. Unter dem paradox klingenden Motto gibt er einen ausschnitthaften Einblick in sein umfangreiches Werk.
Traditionelle Stilmittel und Techniken werden für die verschiedensten Darstellungsformen verwendet. Malerei, Zeichnung, Siebdruck, Übermalungen, Collage, Frottage, Assemblage, Steinobjekte und diverse Übergangsformen zählen zu seinem Repertoire, das von Energie durchströmt zu sein scheint.

DATUM

November 30 (Samstag) 15:00

VERANSTALTUNGSORT

Kukturzentrum Schöneweide
Schnellerstraße 81, 12439 Oberschöneweide
30
Nov

Eisbahn in den Baumschulen

Späth’sche Baumschulen, Späthstraße 80/81, 12437 Baumschulenweg
Familien & Kinder

BESCHREIBUNG

Schlittschuhlaufen für Kinder und Erwachsene, geöffnet zum Weihnachtsmarkt und an allen Tagen im Advent!

DATUM

November 30 (Samstag)

VERANSTALTUNGSORT

Späth’sche Baumschulen
Späthstraße 80/81, 12437 Baumschulenweg
30
Nov

Eve Parnell

Der Sonnenstrahl
15:00 - 19:00 Galerie Kunger.Kiez, Karl-Kunger-Straße 15, 12435 Treptow
Ausstellung

BESCHREIBUNG

Eve Parnell ist eine Künstlerin, die sich mit Themen beschäftigt, die im Bereich der bildenden Kunst nicht häufig diskutiert werden. Gleichzeitig führt sie die Tradition der bildenden Kunst fort; verwendet jahrhundertealte Materialien und Techniken und wird als zeitgenössische Künstlerin, die die Herausforderungen für das Kunst-Establishment und die breite Gesellschaft darstellt, anerkannt.

Sie ist eine hochtalentierte Zeichnerin, deren Werke unter anderem in folgenden Kunstsammlungen zu finden sind: der Sammlung seiner kgl. Hoheit, des Prinzen von Wales, im Vatikan, beim Päpstlichen Rat für die Kultur sowie an Bord eines Schiffes der Maltesischen Streitkräfte, das derzeit im Mittelmeer in humanitärem Einsatz unterwegs ist. Sie hatte bereits Ausstellungen in Irland, Großbritannien, Deutschland, Finnland und Italien. Ihre Arbeiten basieren auf der überaus feinen und anspruchsvollen Technik des Bleistiftzeichnens auf höchst empfindlichem Seidenpapier und sie lässt sich durch die nordeuropäische Tradition des Realismus inspirieren, der in der niederländischen Kunst des 15. - 17. Jahrhunderts verwurzelt ist. Die Werke fordern den Betrachter zu genauem Hinsehen auf, sie fordern dazu heraus, vertraute Sichtweisen infrage zu stellen und verleiten durch das Zusammenwirken von technischer Finesse und der Fragilität ätherischer Themen wie beispielsweise Leben und Umwelt dazu, sich auf sie einzulassen.

Eve Parnell studierte Malerei am National College of Art and Design in Dublin und schloss dieses Studium 2002 mit einem Bachelor in Fine Art (Bildende Kunst) ab. Ihr Werk wurde vielfach in un- und außergewöhnlichen Räumlichkeiten ausgestellt, hierzu gehören zum Beispiel das nordirische Parlamentsgebäude Stormont in Belfast, die Botschaft der Republik Irland in Berlin, das Seefahrtsmuseum Forum Marinum in Turku, Finnland und das Päpstliche Irische Kolleg in Rom. Im Mai 2015 wurde eine ihrer Zeichnungen in der St. Patricks Kirche, Donegall Street, in Belfast, Nordirland, in einer persönlichen Präsentation seiner kgl. Hoheit Prinz Charles vorgestellt.

Weitere Informationen:
www.eveparnell.com

Diana Stoffels
0178-659 38 50
kultur@kungerkiez.de

DATUM

November 30 (Samstag) 15:00

VERANSTALTUNGSORT

Galerie Kunger.Kiez
Karl-Kunger-Straße 15, 12435 Treptow
30
Nov

Omma Gomma Performs »The Dark Side of the Moon«

20:00 Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, 10405 Prenzlauer Berg
Konzerte

BESCHREIBUNG

Die Pink Floyd Tribute Band Omma Gomma spielen das komplette Album »The Dark Side of the Moon« und ausgewählte Klassiker live zu sphärischen und bildgewaltigen 360°-Visualisierungen. Ein audiovisuelles Erlebnis, das den Zuhörer und Betrachter mitnimmt auf eine psychedelische Traumreise in den Pink Floyd Kosmos.

60 min | ab 12 Jahre | Planetariumssaal | Sprache: De, En | Eintritt 16 € / 12 €

DATUM

November 30 (Samstag) 20:00

VERANSTALTUNGSORT

Zeiss-Großplanetarium
Prenzlauer Allee 80, 10405 Prenzlauer Berg