Treptow-Köpenick Basics

Wissenswertes über Berlin`s größten...

Willkommen im größten Berliner Bezirk, dessen Reiz in seiner Vielfalt und Gegensätzlichkeit liegt. Im Süden: landschaftliche Schönheit – Parks, Wälder, Seen. Man glaubt kaum, in Berlin zu sein – wären da nicht die herzlich-direkte Berliner Mentalität und der Nahverkehr. Großstädtisch-multikulturelles Flair gibt es besonders im Norden, wo die Region an Friedrichshain-Kreuzberg grenzt.

Der Bezirk Treptow-Köpenick in Fakten: 
Immer an der Spree entlang, erstreckt sich Treptow-Köpenick von der City bis an die Landesgrenze zu Brandenburg und bietet einige „Superlative“:

  • Berlins höchste natürliche Erhebung – den Müggelberg (115 m)
  • Berlins größten See – den Müggelsee (743 ha)
  • Berlins längste Straße – das Adlergestell (11,9 Km)
  • Berlins einziges Wasserschloss – das Barockschloss Köpenick
  • Europas größtes Kinder-, Jugend- und Familienzentrum – das FEZ
  • Berlins höchsten Büroturm – das Allianz-Gebäude
  • die älteste und größte Volkssternwarte Deutschlands mit dem längsten beweglichen Linsenfernrohr der Welt (1896) – in der Archenhold-Sternwarte
  • das größte sowjetische Soldatenehrenmal Deutschlands – im Treptower Park
  • das Erste Drehstromkraftwerk Europas (1897)
  • das bekannteste Schlitzohr von Berlin - den Hauptmann von Köpenick & seine Köpeniade von 1906
  • Berlins lustigste Kuriositäten & Schmunzeleien-
    die 7 Cöpenicker Weltwunder 

 

Übersichtskarte

Hier finden Sie eine interaktive Karte mit Sehenswürdigkeiten, Kinos, Theater, Freibädern, Flüssen & Seen sowie Museen im Bezirk Treptow-Köpenick (© Google LLC)

hier Karte öffnen