Parkwanderweg

Auf grünen Uferwegen

Streckenlänge: 5 km
Ausgangspunkt: S-Bhf. Treptower Park
Ziel: S-Bhf. Treptower Park
Gesamtfahrzeit: 1 h 30 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Streckenbeschreibung

Der Parkwanderweg startet am S-Bhf. Treptower Park.  Wandern Sie am Üferweg entlang. Hier streifen Sie den Treptower Hafen mit seinen Bootsanleger der Stern-und-Kreisschiffahrt sowie den Rosengarten. Hier blühen in der Saison über 100 verschiedene Sorten. Auch ein Abstecher zum Sowjetischen Ehrenmal lohnt sich. Dabei handelt es sich um das monumentalste Soldaten-Ehrenmal auf deutschem Boden und letzte Ruhestätte von ca. 5000 in Berlin gefallenen Sowjetsoldaten. Biegen Sie dafür rechts ab und überqueren die Puschkinallee.

Hinter dem verträumten Rosengarten wartet das Gasthaus Zenner auf Sie – der perfekte Ort für eine erste Pause. Von hier besteht die Möglichkeit die Archenhold-Sternwarte zu besuchen. 

Sie beherbergt das bis heute längste Linsenfernrohr der Welt. Mit ihren zahlreichen Veranstaltungen wirkt die Sternwarte als „kosmische“ Bildungseinrichtung für Groß und Klein.

Der Uferweg führt Sie weiter vorbei an die Insel der Jugend. Die Abteibrücke, auch Brücke der Herzen genannt, verbindet den Treptower Park mit der Insel der Jugend. In den Boden eingelassene Fliesen mit blauen Herzen ehren prominennte Personen und Organisationen, die sich für das Wohl von Kindern engagieren.  Wandern Sie weiter durch den Plänterwald bis Ende und biegen Sie rechts in die Baumschulenstr. Diese führt Sie zum S-Bhf. Baumschulenweg.