Berlin ist die deutsche Stadt der Industriekultur. Hier wurde internationale Wirtschafts-, Technik- und Architekturgeschichte geschrieben. Der Aufschwung zur modernsten Metropole auf dem europäischen Kontinent begann mit der schnell wachsenden Elektroindustrie, der Anfang des 20. jahrhunderts Berlins Ruf als „Elektropolis“ begründete. Bis heute bilden Industrieareale, Elektrizitätswerke, Gewerbehöfe das besondere Berliner Flair.

Der Industriesalon Schöneweide ist ein Anlaufs- und Infopunkt für die Entdeckung der Berliner Industriekultur.

Angeboten werden interessante Touren durch Schöneweide, dem einst bedeutenden Standort der Berliner Elektroindustrie, der sich heute in einem spannenden Umbruch befindet.

Im Industriesalon zeigt eine Dauerausstellung die Geschichte des Standortes. Die 600 qm großen Halle war bis zur Wende die Vorwerkstatt des Transformatorenwerkes Oberschöneweide (TRO). Nun bietet sie Raum für wechselnde Ausstellungen, Vorträge und Veranstaltungen. Neu zu entdecken ist hier auch das ehemalige Betriebsmuseum des “VEB Werk für Fernsehelektronik“ (WF).

ERLEBNIS INDUSTRIEKULTUR

Eine Führung durch Schöneweide, der historischen „AEG-Stadt“ im Umbruch.

Booking

1. Industriesalon

Der Industriesalon ist Informations- und Ausgangspunkt für die Erkundung der Industriekultur im Bezirk. In einer ehemaligen Produktionshalle zeigt eine Dauerausstellung die Entwicklung der Industriegeschichte, geprägt durch wechselnde politische Systeme bis hin zu heutigen High-Tech-Unternehmen vor Ort. Im Besucherzentrum bietet der Industriesalon fachkundige Führungen: Von den authentischen Orten des Gründerzentrums der AEG – über die Kombinatsbetriebe der DDR – bis zum Standort im Umbruch. Stadterkundung im Spannungsfeld zwischen dem denkmalgeschützten Erbe und den Anforderungen an eine zukünftige „Smart-City“.

2. Peter-Behrens-Bau

Berlin ist die deutsche Stadt der Industriekultur. Hier wurde internationale Wirtschafts-, Technik- und Architekturgeschichte geschrieben. Der Aufschwung zur modernsten Metropole auf dem europäischen Kontinent begann mit der schnell wachsenden Elektroindustrie, der Anfang des 20. jahrhunderts Berlins Ruf als „Elektropolis“ begründete. Bis heute bilden Industrieareale, Elektrizitätswerke, Gewerbehöfe das besondere Berliner Flair.

Der Industriesalon Schöneweide ist ein Anlaufs- und Infopunkt für die Entdeckung der Berliner Industriekultur.

3. Der Zukunftsort

Berlin ist die deutsche Stadt der Industriekultur. Hier wurde internationale Wirtschafts-, Technik- und Architekturgeschichte geschrieben. Der Aufschwung zur modernsten Metropole auf dem europäischen Kontinent begann mit der schnell wachsenden Elektroindustrie, der Anfang des 20. jahrhunderts Berlins Ruf als „Elektropolis“ begründete. Bis heute bilden Industrieareale, Elektrizitätswerke, Gewerbehöfe das besondere Berliner Flair.

Der Industriesalon Schöneweide ist ein Anlaufs- und Infopunkt für die Entdeckung der Berliner Industriekultur.

ab 140,00 
01.01.1970

Für Fotograf*Innen bietet das Industrierevier in Schöneweide faszinierende Motive. Begleiten Sie den Profi-FotografenPaul Langmead auf eine Entdeckertour durch das historische Gründerzentrum der Berliner Elektroindustrie. Verborgene Orte bieten Industriecharme mit unzähligen Details. Paul Langmead gibt hilfreiche Tipps und Tricks – gerne auch für Analog-Fotografie und ohne kompliziertes Technikvokabular. Zum krönenden Abschluss erklimmen Sie denTurm vom Peter-Beherns-Gebäude. [...]

von Industriesalon
ab 100,00 
01.01.1970

Eine Entdeckertour zu den Industriebauten der Berliner Moderne – durch das ehemalige Transform-atorenwerk Oberschöneweide.  Die großen Produktionshallen bezeugen die Entwicklung der Industriearchitektur am Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts.  Die Baumassen werden zunehmend transparent – wie eine Haut aus Glas ummanteln die lichten Wände das Stahlskelett.

von Industriesalon
100,00 
01.01.1970

Führung durch das Wohngebiet der “Industriestadt” Oberschöneweide – von der Gartenstadt zur Großbausiedlung. Auf den Spuren der Architekten der Moderne – Peter-Behrens, Jean Krämer, Ernst Ziesel und weitere. Entdecken Sie die Vielfalt der Formen, moderne Architektur im Siedlungsbau, Entwicklung der Wohnverhältnisse und grüne Oasen.

von Industriesalon
ab 10,00 
01.01.1970

Führung durch die Geschichte/Gegenwart und Zukunft des historischen Gründerzentrums der Berliner Elektroindustrie. Mit Besichtigung der ehemaligen Automobilfabrik im Peter-Behrens-Bau und Turmbesteigung mit herrlichem Berlin-Panorama. Entdecken Sie das historische Gründerzentrum der Berliner Elektroindustrie mit seiner spannenden Geschichte! Bei dem geführten Rundgang erleben Sie das bedeutende Industriegebiet im Umbruch – hin zu einem dynamischen Zukunftsort für Wissenschaft, [...]

von Industriesalon