Logo Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V

Info-Hotline: (030) 65 48 43 48    


AAA

Museum im Alten Wasserwerk

Foto: Berliner Unterwelten e.V. Frieder Salm

Wasser für Berlin – Vom Ziehbrunnen bis zur Wasserversorgung einer Metropole

In Teilen des alten Wasserwerks in Friedrichshagen, am Nordufer des Müggelsees, befindet sich das “Museum im Alten Wasserwerk”, das seit 2014 vom Berliner Unterwelten e.V. betrieben wird. Auf mehr als 7.000 m² Fläche erzählt die ständige Ausstellung die spannende Geschichte der Wasserversorgung und der Abwasserbehandlung Berlins. Erleben Sie zahlreiche historische Originalexponate und erschließen Sie sich durch einzigartige Dokumente, Fotos und Karten die Stadtgeschichte aus der Sicht des Wassers.  Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die alten Dampfmaschinen. Eine von ihnen rotiert immer noch für Besucher (an den Öffnungstagen um 11:30 und 13:30 Uhr) – wenn auch inzwischen von einem Elektromotor angetrieben.
Auf einer 5.000 m² großen Freifläche sind historische Kanalreinigungsgeräte, Pumpen, Rohrleitungen und Schieber ausgestellt. Mit tollem Blick auf den Müggelsee genießt man das Werk des Architekten Richard Schultze, der es verstand, die Zweckbauten in die märkische Natur zu integrieren.
Neben der ständigen Ausstellung im Innen- und Außenbereich präsentiert das „Museum im Alten Wasserwerk“ temporäre Sonderausstellungen. Tauchen Sie ein in das Berliner Wasser! Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise durch das Berlin vergangener Jahrhunderte.

Anschrift, Öffnungszeiten und Preise

Museum im Alten Wasserwerk
Müggelseedamm 307
12587 Berlin-Friedrichshagen
Tel. (030) 6322 0388
Infos: www.berliner-unterwelten.de
www.museum-im-alten-wasserwerk.de

S-Bahnhof Friedrichshagen, Straßenbahnlinie 60, Endstation “Altes Wasserwerk”

Öffnungszeiten der ständigen Ausstellung 2018:
April bis Oktober:
Fr. und Sa. 10:00 – 17:00 Uhr, So. 10:00 – 16.00 Uhr
November bis März:
Fr. bis So. 11:00 – 16:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten 2018:
2. April (Ostermontag): 10 – 16 Uhr
30. April (Brückentag zum Tag der Arbeit): 10 – 16 Uhr
1. Mai (Tag der Arbeit): 10 – 16 Uhr
10. Mai (Christi Himmelfahrt): 10 – 17 Uhr
21. Mai (Pfingstmontag): 10 – 16 Uhr
An den Sonntagen vor einem zusätzlich geöffneten Montag ist das Museum 10 – 17 Uhr geöffnet.

Geschlossen / Abweichungen:
17. Juni 2018: An diesem Tag ist das Museumsgelände Veranstaltungsort im Rahmen des »Langen Tages der Stadtnatur«
26. August 2018: keine Führung, nur ständige Ausstellung geöffnet
17. Dezember 2018 – einschl. 3. Januar 2019 geschlossen

Letzter Einlass: jeweils 30 Minuten vor Schließung.
Bei Schnee- und Eisglätte behalten wir uns vor, das Museum zu schließen.

Abweichende Öffnungszeiten rund um die Feiertage sowie aktuelle Änderungen der Öffnungszeiten finden Sie unter
www.museum-im-alten-wasserwerk.de

Eintrittspreise ständige Ausstellung 2018

Erwachsene 5 € (ermäßigt 3,50 €*), Kind 7–13 Jahre 2,50 €

* Ermäßigung (nur gegen Nachweis) erhalten Schüler, Azubis, Studenten, BFD-Leistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose. Eine Rentnerermäßigung wird nur auf den Eintritt zur ständigen Ausstellung, nicht aber auf Führungen gewährt.

Stand 04/18

 

Icon Information
Icon Wetter
Icon Facebook